Elektro Klein
Wir sind Ihr Ansprechpartner für Elektroinstallation und Elektrotechnik in Langenfeld und Umgebung 

Türkommunikation — Moderne Technik schützt

Gegen­sprech­an­la­gen sind hilf­reich und sor­gen für ein siche­res Gefühl. Sie sind in zahl­rei­chen Model­len erhält­lich.

Varianten von Gegensprechanlagen

Grund­sätz­lich unter­schei­det man zwi­schen rei­nen Sprech­an­la­gen und sol­chen mit Kamera. Vor allem im Bestands­bau trifft man häu­fig noch auf ver­al­tete Mehr­draht-Anla­gen. Im Neu­bau sind es in der Regel kabel- und draht­spa­rende BUS-Anla­gen. Für beide Vari­an­ten besteht inzwi­schen die Mög­lich­keit zur Kopp­lung an ein mobi­les End­ge­rät, sodass der Tür­ruf auch auf dem Smart­phone oder Tablet lan­det.

Für den Fall, dass Kabel nicht instal­liert wur­den oder eine zusätz­li­che Innen­sta­tion ein­ge­bun­den wer­den soll, bie­ten sich funk­ba­sierte Pro­dukte an. Diese kön­nen, wenn eine nach­träg­li­che Ver­ka­be­lung nicht mehr mög­lich ist, durch­aus einen Mehr­wert dar­stel­len. In der Regel han­delt es sich jedoch um Not- bzw. Zweck­lö­sun­gen, da die Funk­si­gnale stör­an­fäl­lig sind und bei Video-Gegen­sprech­an­la­gen keine zufrie­den­stel­lende Über­tra­gung garan­tie­ren.

Anlagen mit Kamera

Bei der Anschaf­fung einer Anlage mit inte­grier­ter Kamera sollte man vor allem auf eine gute Bild­qua­li­tät, auch bei Dun­kel­heit ach­ten. Außer­dem ist es sinn­voll auf eine steu­er­bare Kamera zu set­zen, um jeder­zeit ein gutes Bild vom Besu­cher zu erhal­ten. Moderne Anla­gen machen teil­weise sogar schon Bil­der, wenn nur geklin­gelt wird. Hier­durch lässt sich auch zu einem spä­te­ren Zeit­punkt noch nach­voll­zie­hen, wer vor der Haus­tür stand. In der Regel las­sen sich auch Kame­ras mit mobi­len End­ge­rä­ten ver­net­zen.

Elektro Klein Sprechanlage
Quelle: Gira Media­da­ten­bank

Funktion und Installation

Übli­cher­weise wird eine Gegen­sprech­an­lage mit der Klin­gel an der Haus­tür ver­bun­den. Sie besteht aus zwei Kom­po­nen­ten: einer vor der Haus­tür und einer im Inne­ren. Mit Hilfe der Anlage besteht für den Bewoh­ner die Mög­lich­keit, die Iden­ti­tät des Besu­chers fest­zu­stel­len und im Anschluss zu ent­schei­den, ob er Ein­lass gewäh­ren möchte oder nicht.

Bei der Instal­la­tion einer Gegen­sprech­an­lage wer­den im Inne­ren ein Emp­fangs­ge­rät, ein Trafo und der Tür­öff­ner ein­ge­baut. Im Außen­be­reich erfolgt der Anschluss einer Klin­gel. In den meis­ten Fäl­len wird der Trafo in einem Ver­tei­ler ein­ge­setzt. Von dort gehen die erfor­der­li­chen Lei­tun­gen zur Außen­sprech­an­lage, der Innen­sta­tion und dem Tür­öff­ner.

Diese Her­an­ge­hens­weise ermög­licht es zu einem spä­te­ren Zeit­punkt zusätz­li­che Geräte für die­selbe Tür ein­zu­bauen. Sinn­voll ist dies z.B. für Mehr­par­tei­en­häu­ser. Bei moder­nen Funk­an­la­gen ent­fällt zwar die Ver­ka­be­lung und es müs­sen ledig­lich die ein­zel­nen Kom­po­nen­ten im Innen- und Außen­be­reich mon­tiert und mit einem Netz­teil ver­bun­den wer­den, die Anfäl­lig­keit für Stö­run­gen ist aber auch höher.

Installation durch Fachmann

Die Instal­la­tion sollte sowohl bei kon­ven­tio­nel­len als auch bei Funk­an­la­gen nur von einem Exper­ten erle­digt wer­den. Auf der einen Seite kön­nen ein­zelne Bestand­teile durch feh­ler­hafte Mon­tage beschä­digt wer­den und ihre Funk­tion ver­lie­ren. Auf der ande­ren Seite kön­nen Span­nun­gen im Stark­strom­be­reich auf­tre­ten, die für Laien eine große Gefahr dar­stel­len.

Ein Profi kann zudem dabei unter­stüt­zen, dass jeweils pas­sende Gerät für Ihre Bedürf­nisse zu fin­den. Sofern die Gegen­sprech­an­lage eine Kamera umfasst, kann der Fach­mann außer­dem bei deren Instal­la­tion unter­stüt­zen.

Vorteile einer Gegensprechanlage

In der Gegen­wart sind die aller­meis­ten Tür­klin­geln mit einer Gegen­sprech­an­lage ver­knüpft. Dies gilt für Ein- und Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser glei­cher­ma­ßen, wie für Gewer­be­im­mo­bi­lien oder Büros. Eine zeit­ge­mäße Gegen­sprech­an­lage bie­tet die Mög­lich­keit ohne gro­ßen Auf­wand fest­zu­stel­len, wer sich vor der Tür befin­det und ggf. uner­wünschte Besu­cher direkt abzu­wei­sen, ohne direkt mit Ihnen in Kon­takt tre­ten zu müs­sen.

Noch mehr Sicher­heit ent­steht durch die Inte­gra­tion einer Kamera. Hier kann bei Bedarf voll­stän­dig auf eine Kom­mu­ni­ka­tion ver­zich­tet wer­den. Vor allem für Kin­der und Senio­ren kann dadurch die Sicher­heit deut­lich erhöht wer­den. Gegen­sprech­an­la­gen sind fer­ner deut­lich ein­fa­cher zu instal­lie­ren als andere Sicher­heits­sys­teme (z.B. Alarm­an­la­gen) und las­sen sich rela­tiv ein­fach nach­rüs­ten.

Maßnahmen beim Kunden

Im kon­kre­ten Fall wur­den für unse­ren Kun­den die Gegen­sprech­an­lage um einen Fin­ger­ab­druck­sen­sor und eine Video­ka­mera erwei­tert. Dies kommt zum einen der Sicher­heit zu Gute und stei­gert den Kom­fort. Rea­li­siert wurde diese Anlage mit dem Sys­tem Busch-Wel­come von Busch-Jae­ger.

Elektro Klein Sprechanlage
Elektro Klein Sprechanlage