Elektro Klein | Kurfürstenweg 40 c | 40764 Langenfeld | Telefon 02173 89 33 016 | Mobil 01525 13 15 989 | info@elektromeister-klein.de
Elektro Klein
Telefon 02173 89 33 016
Mobil 01525 13 15 989
info@elektromeister-klein.de

Verteilerkasten: Schlüssel zu effizienter Stromversorgung

Schalttafel mit drähten und leitungen

Um eine sichere und effiziente Stromversorgung zu gewährleisten, ist ein Elektroverteilerkasten unverzichtbar. Besonders in Mehrparteienhäusern gibt es zahlreiche Unterverteilungen, die vom Hauptstromzähler getrennt sind. So kann jeder Haushalt individuell versorgt werden.

Doch bevor man einen Elektroverteilerkasten installiert, sollte man sorgfältig planen und ausreichend Stromkreise vorsehen. Hierbei müssen nicht nur bereits vorhandene Geräte berücksichtigt werden, sondern auch zukünftig geplante Geräte miteinbezogen werden.

Die Dimensionierung des Verteilers ist dabei von entscheidender Bedeutung. Es sollten genügend Stromkreise und Sicherungen eingeplant werden, um eine Überlastung der Anlage zu vermeiden. Für jeden Raum empfiehlt es sich sogar einen eigenen Stromkreis vorzusehen.

Geräte mit hohem Stromverbrauch wie Waschmaschinen oder Herde benötigen separate Stromkreise und Absicherungen – ebenso wie Durchlauferhitzer oder Elektroheizungen. Der Einbau von FI-Schutzschaltern ist gesetzlich vorgeschrieben – denn Sicherheit geht vor!

Warum ein erfahrener Elektri‍ker bei der Planung
von Verteilerkästen
unverzichtbar ist

Es empfiehlt sich, von Beginn an einen erfahrenen Elektriker in die Planung eines Elektroverteilerkastens einzubeziehen. 

Dieser kann nicht nur die Belastbarkeit der Stromkreise überprüfen, sondern auch Empfehlungen für eine zeitgemäße und ausreichend dimensionierte Anlage aussprechen. 

Zudem ist der Fachmann bestens vertraut mit allen relevanten Vorschriften und Normen. Gerade bei Sanierungsarbeiten fällt es auf, dass die Anforderungen an eine Zähleranlage in Altbauten nicht erfüllt sind. 

In solchen Fällen muss die Zähleranlage eventuell verlegt werden. Es gibt verschiedene Varianten von Verteilerkästen – diese unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Größe und bezüglich Installation und Montage.

Im Idealfall werden Zähleranlagen bei Neubauten direkt in die Wand eingebaut. Sollte dies jedoch nicht möglich sein, bieten sich Modelle an, welche an der Wand befestigt werden können. 

Eine großzügige und frühzeitige Planung des Stromzählerkastens spielt hierbei eine entscheidende Rolle.

Neuer standort büro
Büro neuer standort

Höchste Sicherheit und Effekti‍vität dank moderner
Zähleranlage und Stromkreis-Überarbeitung

Durch eine umfangreiche Überarbeitung der Unterverteilung unseres Kunden wurden nicht nur dessen Arbeitsabläufe erleichtert, sondern auch die Übersichtlichkeit und Zuordnung der Stromkreise erheblich verbessert. 

Dies führt zu einer optimierten Arbeitsumgebung, in der höchste Effizienz erreicht wird. Neben dieser Neugestaltung hat unser Team außerdem einen modernen Überspannungsschutz installiert, mit dem wir den aktuellen Sicherheitsanforderungen nachkommen konnten. 

Dadurch konnte die Sicherheit des Systems signifikant erhöht werden. 

Wir sind stolz darauf, unseren Kunden jederzeit zuverlässige und sichere Lösungen anbieten zu können und freuen uns auf weitere Projekte in dieser Art!